News rss


Noch profitiert der Markt für Rollläden von einer dynamischen Baubranche

Das Wachstum in der Branche für Rollläden hat im letzten Jahr im DACH-Raum weiter zugelegt und lag bei 3,8% in Menge. Auch für die kommenden Jahre soll sich diese positive Entwicklung fortsetzen. Bereits 2018 sollten, laut der neuen Studie von Interconnection Consulting 7,4 Millionen Einheiten verkauft werden (2017 lag die verkaufte Stückzahl bei rund 7,1 Mio.). Jedoch zeigen sich, trotz der dynamischen Baubranche graue Wolken am Horizont. ...mehr

2018-04-12 10:47:07

Wachsender Reichtum erhöht weltweiten Bootsabsatz

Der Traum vom eigenen Boot geht für immer mehr Menschen in Erfüllung. Im letzten Jahr stieg der weltweite Bootsabsatz um 4,5%. Insgesamt betrug 2017 das Marktvolumen der Branche für Privatboote in den 27 untersuchten Regionen 17,5 Milliarden Euro, was einen Anstieg von 7,3% gegenüber dem Vorjahr bedeutet, wie eine Studie von Interconnection Consulting zeigt. Auch in den nächsten Jahren wird die Branche mit ähnlichem Tempo weiterwachsen. ...mehr

2018-04-11 10:33:20

Rohrfittings erleben gute Zeiten

Neue Studie von Interconnection veröffentlicht

Der Markt für Rohrfittings kann nach schwierigen Jahren, in den nächsten Jahren wieder mit stabilen Wachstumsraten rechnen. Im letzten Jahr lag die Absatzsteigerung in den Top-6-Märkten Europas (Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Polen, Benelux) bei 2,3%. Für die nächsten Jahre erwartet Interconnection Consulting in einer neuen Studie ein durchschnittliches Wachstum von 2,0% jährlich bis 2020....mehr

2018-04-04 11:37:28

Container werden als Ausweichquartier immer beliebter

Der Markt für Container- und Modulraumsysteme in 5 europäischen Ländern (Österreich, Niederlande, Deutschland, Italien, Polen) ist 2017 um 5,0% (wertmäßig) angestiegen. Das Gesamtvolumen des Marktes hat dabei ein Volumen von knapp 2,1 Mrd. Euro erreicht. Auch in den nächsten Jahren wird eine signifikante Steigerung in dieser Branche erwartet, zeigt eine neue Studie von Interconnection Consulting. Container sind populär: Nun tagt sogar das österreichische Parlament für die nächsten drei Jahre in Container-Aufbauten, als Ausweichquartier für das renovierungsbedürftige altehrwürdige Parlamentsgebäude. Auf ca. 10.000 Quadratmeter Gesamtnutzfläche finden hier ca. 450 Mitarbeiter Platz. Das innovative Baukastensystem soll nach dem Abbau schließlich andernorts in Form von Schulen, Kindergärten oder Einfamilienhäusern nachgenützt werden. Bis 2020 prognostiziert Interconnection für Container-Systeme in den 5 untersuchten Ländern eine durchschnittliche Steigerung von 3,6% pro Jahr. Dabei soll die Absatzmenge auf 5,7 Mio. Quadratmeter ansteigen. Die Container-Systeme werden bis zum Planungshorizont 2020 jährlich ihre Umsätze um 3,4% steigern, die Modularraumsysteme sogar um 4,2%, wobei dort sinkende Preise sogar dazu führen, dass der Absatz noch stärker ansteigt (+4,9% p.a.) als der Umsatz. Bei den Mietraumsystemen liegt der prognostizierte Umsatzgewinn bei 4,7% p.a. ...mehr

2018-03-07 15:48:26

Vielversprechende Zukunft für landwirtschaftliche Maschinen

Der europäische Markt für landwirtschaftliche Maschinen weist stabiles Wachstum aus. Durch die gute Konjunkturlage konnte der Absatz landwirtschaftlicher Maschinen in den Top-Märkten (Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Polen, Spanien, Großbritannien) seine Absätze insgesamt im vergangenen Jahr um 1,4% erhöhen. In diesem Jahr wird das Wachstum weiter zulegen und bereits 2,4% in Menge betragen, wie eine Studie von Interconnection Consulting zeigt. Insgesamt stieg das Marktvolumen in den sieben Märkten auf über 6,2 Mrd. Euro. Das Marktumfeld für landwirtschaftliche Maschinen wird von der Studie als „stark“ beschrieben. Effizientere Maschinen, die die Skaleneffekte größerer Bewirtschaftungsfelder nutzen können und dazu staatliche Fördermaßnahmen in allen Teilen Europas machen die Branche der Landwirtschaftsmaschinen zu einem vielversprechenden Investment. ...mehr

2018-03-07 15:15:25

Große regionale Unterschiede kennzeichnen österreichischen Fenstermarkt

Die regionalen Wachstumsraten am österreichischen Fenstermarkt schwanken zwischen +10,2% in Wien und -8,9% in Burgenland, wie die neue Regionalmarketingstudie Win!Local von Interconnection Consulting zeigt. Ein starker Neubau (+12,1%) und ein gleichzeitiger Rückgang im Renovierungsbereich (-2,4%) führten zu einem Gesamtmarktwachstum am österreichischen Fenstermarkt von +5,3%. ...mehr

2018-03-01 10:51:32

Dämmstoffe sind europaweit im Aufwind

Mit einem Umsatz von über 10,1 Milliarden Euro und einer verkauften Menge von knapp 184 Mio. Kubikmeter konnte der Markt für Dämmstoffe in Europa 2017 um 5,2% in Menge und 9,4% im Wert, zulegen. Bis 2020 steigt der Markt in den 11 untersuchten europäischen Märkten um durchschnittlich 7,5% pro Jahr in Wert, wie eine neue Studie von Interconnection Consulting zeigt. ...mehr

2018-02-21 11:19:08

Personalvermittler profitieren von kräftiger Nachfrage nach Arbeitnehmern

Der Gesamtumsatz der Personalvermittlung in Österreich betrug 2016 123,5 Mio. Euro. Damit stieg das Geschäftsvolumen im letzten Jahr um 6,1%. Sowohl Lohnerhöhungen als auch eine stärkere Nachfrage verhelfen der Branche zu neuen Höhenflügen. Auch für 2017 erwartet Interconnection einen weiteren rasanten umsatzmäßigen Zuwachs von 8,0%, wie eine neue Studie von Interconnection Consulting zeigt....mehr

2018-02-13 17:06:00

Österreichische Fertighausbranche bleibt stabil

Der Absatz am Fertighausmarkt in Österreich ist im letzten Jahr um 1,1% gestiegen. Die Anzahl der errichteten Fertighäuser steigt geringer als die allgemeine Baukonjunkur, dies ließ die Fertighausquote auf 31,6% fallen (2016: 31,7%). Allerdings ist eine stabile Entwicklung der Fertighausbranche in den nächsten Jahren zu erwarten, was zu einer neuerlichen Steigerung der Fertighausquote führen wird, wie eine Studie von Interconnection Consulting zeigt, die heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt wurde. ...mehr

2018-02-01 13:56:22

Trockenbau kommt in die Gänge

Das kumulative Wachstum im Trockenbau in den untersuchten Märkten Benelux, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland und Großbritannien wird bis 2020 durchschnittlich mit einer Geschwindigkeit von 2,5% jährlich wachsen. Auch in diesem Jahr liegt das Wachstum der Branche über alle untersuchten Länder hinweg in ähnlichen Regionen (+2,4%), wie eine neue Studie von Interconnection Consulting zeigt...mehr

2018-01-31 16:02:41